Archiv für den Monat: April 2015

Hotels 2015: Golf auf Mallorca? Im Iberostar Son Antem Hotel

Unter unseren Sommerhotels 2015 gibt eine breite Vielfalt für alle Geschmäcker und aus diesem Grund haben wir auch ein Hotel im Inland von Mallorca mit aufgenommen. Dieses Hotel liegt auf dem Land, umgeben von grüner Landschaft und nur 10 Minuten vom Strand entfernt. Dann kann keiner mehr behaupten, dass unsere Sommerinsel nur für Sonne und Strand ist.

Bei diesem Hotel handelt es sich um das IBEROSTAR Son Antem Hotel, das ehemalige Marriott-Hotel, inmitten von zwei enormen Golfplätzen mit jeweils 18 Löchern, Golfakademie, akkreditierten Lehrern, speziellem Golfgeschäft und allen ergänzenden Serviceleistungen für diejenigen, die einen Golfurlaub auf Mallorca suchen.

Dieses Luxusressort in Llucmajor liegt nur 20 Minuten über die Autobahn von Palma entfernt, wie auch ganz in der Nähe vom Flughafen. Es besitzt eine private Zufahrt zum Gelände. Die Einrichtungen stehen für alle offen, d. h., man muss nicht im Hotel untergebracht sein, um sie nutzen zu können, und ihre Preise sind für ein 5-Sterne-Hotel auf Mallorca äußerst angemessen.

Iberostar Son Anten Golf Resort & SPa

Der einzige Nachteil ist, dass man einen Leihwagen mieten muss, wenn man sich etwas bewegen möchte, da es keinen öffentliche Busverbindung in der Nähe gibt. Aber das hat auch wiederum seinen Vorteil: Nur wenige Ressorts auf Mallorca bieten Aussichten und Ruhe wie dieses hier. Zudem ist es als ein Reiseziel in sich gestaltet, das alle notwendigen Serviceleistungen bietet und das man nicht verlassen muss, wenn man nicht möchte.

Lage

Son Antem gehört zu den am besten erhaltenen Gebieten auf dem Land Mallorcas. Es gehört zu Llucmajor, liegt ganz in der Nähe vom Strand von Palma und den Son Verí, Cala Blava und Maioris Buchten. Zum Inland hin liegt das Hotel unweit des Ortes Algaida und ganz in der Nähe von Montuïri. Diese beiden Orte sind aufgrund ihrer Tradition und lokalen Gastronomie sehr interessant.

Son Antem liegt rund 15 – 20 Minuten von Palma, und zwar konkret von der Kathedrale und der Strandpromenade, entfernt. Die Fahrt auf der Autobahn bis zu einem öffentlichen Parkplatz in der Nähe von Parc de la Mar verläuft durch schöne Gegenden wie Molinar und Portitxol.

Einrichtungen und Serviceleistungen

Neben den Golfserviceleistungen bietet das Son Antem Hotel Spa beheiztes Hallen- und Freibad, Sonnenterrasse, Lounge- und Snackbars, Frühstücksterrasse mit Blick aufs Land, verschiedene Restaurants mit Gourmetkarte, WLAN-Anschluss, Kosmetikbehandlungen und sehr große und bequeme Gemeinschaftsbereiche.

Aber der Hit unter den Serviceleistungen ist zweifellos der Brunch, der sonntags im Son Antem Hotel angeboten wird: Für 24,- Euro pro Person kann jeder, d. h. Hotelgäste oder auch externe Gäste, das Beste des Frühstücksbuffets mit Showcooking und warmen Gerichten im Freien oder auch im Hauptspeisesaal genießen.

Zimmer

Die Vielzahl der Aussichten aus dem Hotel kennzeichnet die Art seiner Zimmer. Somit kann man bis zu 4 Typen an Doppelzimmern im Son Antem Hotel buchen: Doppelzimmer mit Gartenblick, Standarddoppelzimmer, Doppelzimmer mit Blick auf den Golfplatz, Doppelzimmer mit Poolblick…wobei alle gut ausgestattet sind, ein eigenes Bad besitzen und Ausgang ins Freie (Balkon oder Terrasse) ermöglichen.

Dazu kommt für Reisende mit Kindern die Möglichkeit, verbundene Zimmer und Familienzimmer, Junior Suiten und Suiten buchen zu können.

Buchungen

Die Buchungen im IBEROSTAR Son Antem Hotel erfolgen bequem, schnell und günstiger, wenn man sie auf der Homepage der Hotelkette oder direkt auf der offiziellen Seite des Hotels bucht. Dort werden außerdem ab und zu besondere Unterkunftsangebote auf Mallorca zum Golfspielen, für Wellness wie auch für Urlaub mit der Familie angeboten.

 

Exklusivste Suiten für Abstecher als Pärchen

Der Frühling gilt generell als romantische Jahreszeit und als idealer Zeitpunkt, um ein paar Tage allem zu entfliehen und sich Entspannung, Ruhe und Genuss als Pärchen zu gönnen. Die Preise der Unterkünfte sind noch niedrig, da die Urlaubszeit noch nicht begonnen hat und Ostern schon vorbei ist – sodass man auf sehr einfache und günstige Art Luxuszimmer auf Mallorca oder auf Teneriffa finden kann. Dazu kommt, dass sich die Serviceleistungen der Hotels immer weiter spezialisiert haben. Man kann problemlos ein komplettes Wochenende mit allen Arten an Aktivitäten und Erlebnissen buchen, ohne den Komplex verlassen zu müssen.

Bei diesen Hotels sind die Zimmer und Suiten ausschlaggebend, da man als Pärchen für einen Abstecher bequeme Räumlichkeiten mit besonderen Eigenschaften, die ein neues, originelles und romantisches Erlebnis bieten, sucht. Pärchen investieren tatsächlich einen großen Teil ihres Reisebudgets in das Zimmer. Dazu kommen gastronomische Programme, Spa-Packungen und Massagen wie auch vielleicht ein Ausflug außerhalb des Hotels zu Sehenswürdigkeiten und in die Landschaft.

Suite auf Mallorca

Suite auf Mallorca

Die Eigenschaften, die bei der Auswahl des einen oder des anderen Zimmers besonders ausschlaggebend sind, sind oftmals so grundlegend wie die Lage des Zimmers im Hotel: Pärchen suchen normalerweise die besten Aussichten und ruhige Etagen, um von externen Geräuschen wie auch Gemeinschaftsbereichen oder Bars des Hotels abgelegen schlafen zu können.

Die Dekoration und Gestaltung der Zimmer ist auch wichtig. Der aktuelle Trend lautet, Suiten mit Avantgardedesign, unverbaute Räume und minimalistischem Mobiliar zu suchen. Dabei möchte man jedoch nicht auf komplette Serviceleistungen und alle Arten an ergänzenden Details wie Flachbildfernseher, abgetrenntes Wohnzimmer oder Ankleideraum und natürlich Terrasse verzichten. In diesem Sinne werden von den Reisenden die Zimmer im  IBEROSTAR Suites Jardín del Sol Hotel ganz besonders geschätzt. Sie liegen in einem beeindruckenden Vorsprung Richtung Santa Ponsa Bucht und im exklusiven Gebiet der Costa de la Calma.

Weiterhin geben die Anwender die Suiten im Grand Hotel Salomé, einem Golfhotel in Costa Adeje, als ganz besondere Suiten für Abstecher für Pärchen an. In diesem Fall haben sie den Vorteil, dass sie in einem 5-Sterne-Komplex integriert sind, der als der beste All-inclusive-Komplex Spaniens gilt und zudem in einem Bereich liegen, der für nur Erwachsene-VIP-Gäste bestimmt ist. Ähnlich verhält es sich bei den Zimmern im Garden Playanatural Hotel, einem Hotel nur für Erwachsene in El Rompido, das speziell für Pärchen auf der Suche nach Strand und unberührter Natur gedacht ist.

In den Städten entsprechen die Hotels im Zentrum von Madrid am ehesten diesem Sinne. Das neue IBEROSTAR Las Letras Hotel ist ein gutes Beispiel, wie auch die Hotels der Petit Palace Hotelkette wie Embassy Serrano Hotel, in dem sich die ausgewähltesten Gäste treffen, die die spanische Hauptstadt besuchen, oder das Savoy Alfonso XXII HoteI mit Zimmern mit Blick auf den El Retiro Park.

Auf Ibiza findet man Alternativen wie das FERGUS Paraíso Beach Hotel, ein Hotel nur für Erwachsene in Santa Eulalia oder das Aparthotel Tropic Garden in Es Canar. Hierbei handelt es sich zwar um ein Familienhotel, aber es besitzt über 6.000 m2 Gartenanlagen, Freibäder, Relaxbereiche mit Sauna und Whirlpool sowie alles Notwendige, um sich als Pärchen entspannen und den Charme der weißen Insel in einem Appartement mit dem Vorteil der Serviceleistungen eines Hotels ungestört genießen zu können. Außerdem werden in beiden Fällen für das Reiseziel, in dem sie sich befinden, günstige Zimmer angeboten.

Ressorts machen glücklich

Das wollen viele nicht zugeben, denn in den vergangenen Jahren haben die Ressorts einen schlechten Ruf bekommen, indem man sie mit bequemem, billigem und langweiligem Urlaub gleichgesetzt hat. Aber das hat nichts mit der Wahrheit zu tun! Die Strandressorts auf Mallorca, auf den Kanaren oder in Andalusien oder an der spanischen Ostküste haben Riesenschritte gemacht und sich in wahre Luxusreiseziele an sich verwandelt, die sich hervorragend für diese Wochen anbieten, in denen man sich nur entspannen, vergnügen und etwas genießen möchte.

Der schlechte Ruf der Strandressorts in der Karibik oder an den Hauptreisezielen in Spanien wurde mit dem All-inclusive-Tourismus gleichgesetzt, den die Neureichen vor einem Jahrzehnt darstellten. Sie suchten Urlaub aufs Teuerste, waren nichts ans Reisen gewöhnt und bevorzugten Pauschalangebote, die nur das Hotelangebot und nichts weiter umfassten. Das Bild, das uns allen vor Augen steht, sind ganze Familien, die nur darauf aus waren, ihre Kinder so schnell wie möglich im Miniklub loszuwerden und sich mit Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Cocktails vollzustopfen und sich am Pool in der Sonne braten zu lassen. Aber dieses Bild hat nie der Wahrheit oder zumindest nicht der vollen Wahrheit entsprochen.

Es gibt zwar ein Touristenprofil, das genau mit dieser Beschreibung übereinstimmt, aber die All-inclusive-Ressorts auf Mallorca oder Teneriffa bieten weit mehr. Die All-inclusive-Ressorts in Spanien ähneln immer mehr den Ressorts in Playa Bávaro oder den großen Hotels der Riviera Maya und haben große Fortschritte in Richtung erstklassige Unterkünfte unternommen, sodass viele darunter mehr als 3 oder 4 Sterne haben.

Ändert sich die All-inclusive-Verpflegung? Ja, tatsächlich. Immer mehr Hotels bieten inzwischen diese Unterbringungsart an. Der Trend geht in Richtung eines spezialisierteren All-inclusive-Hotels mit hochwertigen Angeboten. Es sind Premium Varianten des All-inclusive-Konzepts entstanden, wie sie z. B. von den Hotelketten der Klasse der Melià, Barceló oder Iberostar mit ihrem Star Prestige Service angeboten werden. Die Ressorts, die diesen Mehrwert anbieten, sind normalerweise 5-Sterne-Hotels an der Küste, wie die Ressorts in Costa Adeje. In diesem Fremdenverkehrsgebiet war und ist die Unterbringungsvariante Priorität.

Es trifft aber auch zu, dass inzwischen immer weniger Ressorts nur all-inclusive anbieten. Die Kombination der Optionen, d. h. dem Reisenden mehr als eine Möglichkeit zur flexibleren Planung seines Aufenthalts anzubieten, gehört zu den Schlagwörtern, die zurzeit eingesetzt werden. Und wieso entsteht dieser Wechsel? Weil das Zeitmanagement in unserer Gesellschaft lebenswichtig ist. Sogar dann, wenn es sich die Zeitverwaltung im Urlaub handelt. Man könnte sogar behaupten, dass diese Prioritäten in der Zeit, in der wir von unseren Arbeitsroutinen entfernt sind, noch wichtiger werden.

Ressort in Lanzarote

Ressort in Lanzarote

Nimmt man die Ressorts in der Karibik als Beispiel, verwandeln sich die großen Familienhotels in Gebieten wie Lanzarote, Fuerteventura, an der schon erwähnten Costa Adeje (auf Teneriffa) oder auf Mallorca, um ihr Angebot zu erneuern und es an die neuen Anforderungen der heutigen Reisenden anzupassen. Ein Beispiel dafür ist das Renovierungsprogramm der Iberostar Hotels & Resorts Gruppe am Playa de Palma Strand, an einem der reifen Urlaubsziele in Spanien. Hier soll das Aussehen geändert werden, indem es sich in Richtung eines exklusiveren und verfeinerten Profils für Touristen eignet.

Auf diese Art entstehen Ressorts für Kinder, in denen sich die wichtigsten Serviceleistungen auf die Kleinen ausrichten; Ressorts nur für Erwachsene, die die Möglichkeit eines wirklich maßgeschneiderten Urlaubs mit dem Partner / der Partnerin anbieten; Hotels für Sportler, die tatsächlich über Einrichtungen verfügen, die speziell für die Erlebnisse der aktiveren Touristen gestaltet sind. Sie alle bieten All-inclusive-Service mit flexibleren Essenzeiten und VIP Details an, mit denen man auf einfache und mehr als günstige Art innerhalb der Branche „upgraden“ kann.

Aus diesem Grund schließen wir uns dem neuen Schlagwort „Ressorts machen glücklich“ an. Demnächst zeigen wir Ihnen eine ganze Serie an Auskünften mit den wichtigsten Hotels dieser Art in Spanien und in der Karibik. Denn der Urlaub ist etwas, das man sich ernst nehmen sollte ☺

 

Hotels 2015: Marítim Galatzó – das andere Hotel auf Mallorca

Wir möchten die Liste unserer Sommerhotels 2015 mit einem Ehrengast beginnen: Das Marítim Galatzó Hotel ist ein ganz anderes Hotel als die Hotels, die wir normalerweise vorstellen. Einerseits aufgrund seiner Lage an der exklusiven Costa de la Calma und ganz in Nähe des Gipfels, von dem es seinen Namen trägt und der zu den schönsten Berggebieten Calviàs gehört. Andererseits aufgrund seiner Serviceleistungen: Ein Hotel für alle Zielgruppen, das aber dennoch seine Serviceleistungen meisterhaft gestaltet hat.

Hier findet man sehr unterschiedliche Angebote und Konzepte für die Unterbringung wie die des traditionellen Familienhotels in Calvià mit Serviceleistungen für Kinder und Erwachsene oder die des Kongresshotels auf Mallorca mit speziell für alle Arten an Feierlichkeiten inkl. Hochzeiten vorgesehenen Bereichen oder die des Golfhotels in Strandnähe oder die des Spa-Hotels. So hat jeder Reisende die Möglichkeit, sich sein eigenes Erlebnis zusammenzustellen, indem der die geeignetste Reiseart auswählt und individuelle Betreuung während seines Traumurlaubs genießen kann.

Hotel in der Costa de la Calma, Mallorca

Hotel in Costa de la Calma, Mallorca

Das Konzept eines Hotels mit Mehrfachangebot ist ein Trend, der sich in den reiferen Fremdenverkehrsgebieten wie Mallorca, andalusische Küche oder auf den Kanaren ausbreitet. Aber nicht alle Hotels haben Erfolg damit. Dieses Hotel an der Costa de la Calma hat den großen Vorteil seiner Lage und seines Einsatzes auf Qualität. Es ist zwar kein Luxushotel, was man auch am Preis merkt, da es ziemlich erschwingliche Unterbringung auf Mallorca anbietet, aber aufgrund seiner Priorität, die Gäste mit individueller Betreuung statt mit einer Vielzahl an Angeboten zu überraschen, könnte es man es dieser Gruppe zuordnen.

Hier findet jeder Reisende eine kleine Liste mit Serviceleistungen, die seinem Bedarf angepasst und detailliert zusammengestellt sind, sodass er seinen Urlaub auf der Insel maximal genießen kann. Es gibt keine großen Einrichtungen und keine außergewöhnlichen Aktivitäten. Man findet gute Leistung, offene Ohren für alle Gäste und jederzeit individuelle Betreuung.

Lage

Das Marítim Galatzó Hotel liegt an der Costa de la Calma, auf einer Anhöhe, auf der man die gesamte Santa Ponsa Bucht sehen, und von der man direkt an einige der schönsten Strände im Südwesten Mallorca wie Cala Blanca, Peguera, Santa Ponsa, Cala Fornells… hinuntergehen kann. Alle liegen unweit vom Hotel, aber einige sind mit Leihwagen erreichbar.

Diese bevorzugte Lage garantiert von fast allen Zimmern beeindruckende Aussichten auf das Mittelmeer und auf die bodenständigen Gärten, die das Hotel umgeben, wie auch auf seine Schwimmbäder und die restlichen Installationen.

Einrichtungen und Serviceleistungen

Das Marítim Galatzó Hotel bietet Schwimmbäder im Freien und innerhalb, Kinderspielbereiche, Bereiche zur Entspannung mit Liegestühlen, Baliliegen mit Himmel, Tischen und Sonnenschirmen zwischen den Gärten und Sonnenterrassen. Es besitzt auch Einrichtungen und Serviceleistungen für Hochzeiten, Kongresse und Versammlungen.

Dazu gehört auch ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot, bei dem ein Hauptrestaurant im Buffetstil und ein Gourmetrestaurant kombiniert sind, damit die Gäste andere, kreative Autorengerichte probieren können. Weiterhin gehört eine Cocktail- und Snackbar am Pool dazu.

Unter den herausragenden Serviceleistungen sind der kostenlose Internetanschluss über WLAN, die komplette Spa- und Wellnessanlage, Sportbereiche – Tennisplätze, Fitnessraum und ein nahe gelegener Golfplatz, wie auch die persönliche, mehrsprachige Betreuung mit individuellen Details hervorzuheben.

Zimmer

Alle Zimmer sind Designzimmer und mit modernen Möbeln im Schlafzimmer wie auch in den Bädern und auf den Terrassen ausgestattet. An der Costa de la Calma hat man die Wahl zwischen Standard-, Familien- und Premium-Zimmer sowie Suiten. Weiterhin werden geräumige Bungalows für Gäste auf der Suche nach mehr Privatsphäre und Ungebundenheit angeboten.

Buchungen

Die Buchungen können über die offizielle Homepage ohne Zwischenhändler und mit interessanten Angeboten und Pauschalpreisen erfolgen. Einige Zimmer (wie z. B. die Suiten) können sogar nur über die Homepage gebucht werden.

Hotels 2015: Las Letras – ein neues Hotel für ein neues Madrid

Im Rahmen der Sommerhotels 2015 haben wir eine Ausnahme gemacht und auf ein Stadthotel gesetzt: Das neue IBEROSTAR Las Letras Hotel im Gran Vía Boulevard Madrids – eines jener Hotels, die dazu auserwählt erscheinen, den großen Unterschied zu machen. Und was ist der Grund dafür? Zunächst handelt es sich um untypisches Hotel der IBEROSTAR Hotels & Resorts Gruppe, da es – abgesehen von einer Vielzahl an Serviceleistungen, was für ein Hotel im Zentrum von Madrid nicht üblich ist -, nichts mit den Strandressorts zu tun hat.

Dazu kommt, dass es als Designhotel für Reisende gestaltet wurde, die eine Unterkunft als Erlebnis und nicht nur zum Schlafen bei ihrer Stadtbesichtigung suchen. Das ist genau das, was uns am Las Letras Hotel gefallen hat: Dass es selbst schon einen Besuch verdient, wenn man nach Madrid reist. Es bietet eines der besten Restaurants in der spanischen Hauptstadt, perfekte Entspannungsbereiche für eine Pause zwischen Besichtigung und Besichtigung und eine atemberaubende Dachterrasse.

Sein Viertel liegt in der Nähe des Viertels zum Tapas-Essen und der nächtlichen Feiern, wie auch in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Parlament, Madrider Rathaus, das Kulturzentrum „Círculo de Bellas Artes“… Die Räumlichkeiten des Hotels, d. h. Zimmer wie auch die Gemeinschaftsbereiche, sind für Gäste gedacht, die eine gewisse Vorliebe für Kunst, Ruhe und exklusive Ambientes haben. Trotzdem ist es kein Luxushotel, in dem man sich unwohl oder fehl am Platz fühlt.

Es gilt auch als Eventhotel in Madrid und verfügt über Räumlichkeiten für Versammlungen, Präsentationen und Feiern. Chefkoch Paco Morales mit einem Michelin-Stern ist für Catering und den Bewirtungsservice für Unternehmen zuständig.

Und das alles, ohne auf den Charme seines sinnbildlichen Gebäudes in Madrid zu verzichten. Die Renovierung, die sehr der anderer Hotelketten wie Petit Palace ähnelt, hat die Eigenschaften des Gebäudes maximal berücksichtigt, indem die ehemalige Fassade, die Kassettendecken und die Innentreppen erhalten geblieben sind. Beim Betreten des Hotels spürt man den Geist seines Charakters und seiner Tradition, umhüllt von einem Hauch Modernität und Avantgarde.

Lage

Sobald man vom Zentrum von Madrid spricht, ist die eine oder die andere Lage nicht mehr so wichtig. Aber in diesem Fall möchten wir sie hervorheben, da es sich um ein Hotel am Parlament und im Las Letras Stadtviertel handelt. Hier liegt alles zum Greifen nah und die Verbindungen mit der Madrider Umgebung sind bequem und einfach: Egal, ob man Madrid verlässt oder zum Flughafen möchte.

Am besten fährt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Taxi oder U-Bahn). Für Autofahrer gibt es in der Nähe des Hotels ein Parkhaus (aber natürlich kostenpflichtig). Es besteht aber auch die Möglichkeit, dem Trend zu folgen und sich ein Fahrrad auszuleihen, um die Madrider Innenstadt und ihre Parks auf zwei Rädern zu erkunden. Das ist sicherlich ein schönes Erlebnis!

Einrichtungen und Serviceleistungen

Die Bewirtung haben wir schon erwähnt. Dazu gehört auch ein Beratungsservice zur Veranstaltung von Events in Madrid, eine Cocktail-Bar wie auch ein Chill-out-Bereich auf der Dachterrasse im siebten Stock mit Blick auf den Gran Vía Boulevard.

Eine weitere Serviceleistung erweckte unsere Aufmerksamkeit: WLAN & Walk, mit der man innerhalb und außerhalb des Hotels immer online bleiben kann. Ein weiterer Vorteil sind die individuelle Betreuung, der Fitnessraum und der Zimmerservice.

Zimmer

Aber etwas wird Sie an diesem Hotel ganz besonders überraschen: die Möglichkeit, ein Zimmer in Gran Vía mit Terrasse und Whirlpool zu buchen. Die Zimmer beeindrucken mit ihrer Dekoration (ganz zu schweige vom Platz, der für das Zentrum von Madrid, wo man an Minizimmer gewöhnt ist, übertrieben groß ist – kein Zimmer ist unter 25 Quadratmeter groß) wie auch mit ihren Serviceleistungen:  Minibar, Plasmafernseher, Leselampen, komplett ausgestattete Schränke, eigenes Bad…

Die exklusiveren Zimmer entsprechen den Deluxe Doppelzimmern und den Premium-Doppelzimmern mit Terrasse in den oberen Etagen des Gebäude, die außerdem beeindruckende Aussichten auf die Stadt bieten.

Buchungen

Die Buchung im Las Letras Hotel ist sehr einfach: Man findet es zwar nicht auf Seiten wie Booking, aber die günstigste Art der Buchung erfolgt auf der offiziellen Homepage der IBEROSTAR Hotels & Resorts. Dort erhält die Garantie des niedrigsten Preises, wie auch Hotelangebote in Madrid, die man bei flexiblen Terminen sicher nutzen kann. Erkundigen Sie sich nach der Verfügbarkeit, bevor Sie sich auf eine Buchung festlegen.

THE FERGUS Magaluf Resort, ein Hotel, das nie schläft

Themenhotels sind in – das kann niemand bestreiten. Und sie spezialisieren sich immer mehr und bieten so immer mehr Überraschungen. Das ist bei dem Hotel, das wir heute zur Aufnahme in die Hotelliste für den Sommer 2015 vorschlagen, der Fall: FERGUS Magaluf Resort, ein Hotel für junge Leute in Magaluf, das sich selbst als erstes 24-Stunden-All-inclusive-Ressort auf Mallorca definiert. Und das trifft tatsächlich zu…

Es handelt sich um einen groß bemessenen Hotelkomplex am Strand von Magaluf und neben der bedeutendsten Sommerdiskothek Mallorcas: BCM Planet Dance. Das Hotel ist aus dem Zusammenschluss der ehemaligen Barracuda und Pax Hotels entstanden, die beide von Fergus Hotels geleitet wurden. Es bietet Zimmer in Magaluf für junge Leute mit zahlreichen Serviceleistungen an, um Urlaub mit Freunden und Non-stop-Partys verbringen zu können.

Die Bars, Snackbars und Buffetrestaurants des Komplexes sind rund um die Uhr geöffnet. Die Gäste, die All-inclusive-Unterkunft gebucht haben, können sie unbegrenzt und zu jeder Tages- und Nachtzeit nutzen.

Weiterhin sind die neuen Einrichtungen hervorzuheben. Sie wurden komplett mit minimalistischem, nordisch und mediterran inspiriertem Design renoviert. Dazu kommen Chill-out-Bereiche, Schwimmbäder umgeben von Bali-Liegen, ultramoderne Liegestühle, Tanzflächen für tagsüber und nachts wie auch besondere Feste mit Liveauftritten der besten DJs, die im Sommer in der BCM-Diskothek arbeiten. Für Eintrittskarten und Events der Diskothek besteht ein Abkommen mit dem Hotel.

Lage

Zu der Tatsache, dass es sich um ein speziell für Jugendliche gestaltetes Hotel auf Mallorca handelt, kommt die bevorzugte Lage ganz in der Nähe des Strands von Magaluf und einer der belebtesten Straßen dazu, in der sich jedes Jahr im Sommer Tausende an Touristen, hauptsächlich Briten, treffen.

Ein weiterer Vorteil Magalufs besteht darin, dass der Ort nur 20 Autominuten von der Strandpromenade Palmas mit ihren Bars, Pubs und den berühmtesten Diskotheken der Hauptstadt der Baleareninsel entfernt liegt. Auch die Verbindung vom Ressort zum Flughafen ist bequem und erfolgt direkt über die Autobahn. Die Fahrt mit dem Auto oder Bus dauert eine halbe Stunde.

Einrichtungen und Serviceleistungen

Das Ressort bietet, zusätzlich zu seinen 24-Stunden-all-inclusive-Serviceleistungen, Unterbringung für Haustiere (bis 8 kg Gewicht), WLAN-Bereich, Fitnessraum, Gärten, Animationsteam, Fahrradverleih, Lunchpaket, Parkplatz, Brunch für Langschläfer… und mehrere Schwimmbäder im Freien mit Sonnenterrassen und Bars, in denen man den Aperitif beim Sonnen genießen kann.

Zimmer

Die Fun4You-Zimmer sind die ausgefallensten Zimmer im Hotel. Sie sind mit knalligen Farben und lustigen Möbeln ausgestattet und speziell für Freundesgruppen gedacht, die Mallorca für ihre Junggesellenabschiedsfeiern oder Jubiläen ausgewählt haben. Sie sind modern, geräumig, vielseitig und bieten Platz für mehrere Gäste.

Aber das Hotel bietet auch Doppel- und Einzelzimmer sowie Doppelzimmer mit Meerblick an. Sie alle sind modern möbliert, aber nicht so charakteristisch wie die Themenzimmer, besitzen ein eigenes Bad, große Betten, Amenities und Tageslicht. Deren Preis liegt im Allgemeinen im günstigen Bereich, wenn man rechtzeitig bucht und die Serviceleistungen berücksichtigt, die das Ressort als Gegenleistung bietet. Je näher der Sommer aber rückt, umso teurer werden die Zimmer. Juli und August sind die teuersten aber auch die beliebtesten Monate.

Buchungen

Die Buchungen des The FERGUS Magaluf Resort können jetzt auch direkt auf dessen Homepage und in den sozialen Netzwerken vorgenommen werden, auf denen häufig Pauschalen mit extra Serviceleistungen angeboten werden. Die Preise für das Brückenwochenende im Mai liegen zwischen 160,- Euro für 4 Nächte nur Übernachtung und 232,- Euro all-inclusive im Standarddoppelzimmer.

Olé Hotels: Familienressorts am Strand

Weiter geht’s mit den Sommerhotels 2015 und dieses Mal mit doppelter Ration: Heute sind Olé Hotels mit ihren Familienressorts auf Lanzarote und Teneriffa an der Reihe. Wir haben sie ausgewählt, weil sie zu den gefragtesten Unterkunftsmodellen des einheimischen Fremdenverkehrs gehören, der einen ruhigen Ort mit einer gewissen Klasse am Meer sucht, ohne auf gute Preise verzichten zu müssen.

Diese Hotels sind nicht teuer, bieten aber ein breites Angebot an Serviceleistungen und vor allem eine ausgezeichnete Lage: Sowohl das Olé Olivina Lanzarote wie auch das Olé Tropical Tenerife Hotel liegen in erstklassigen Fremdenverkehrsregionen (jeweils in Puerto del Carmen und in Costa Adeje) und nur wenige Schritte vom Strand entfernt, wie auch umgeben von zahlreichen Aktivitätsangeboten für alle Altersstufen von Vergnügungsparks bis zu Museen und kulturellen Einrichtungen.

Beide Ressorts bieten 4-Sterne-Serviceleistungen und Aufmerksamkeiten für Familien an, indem sie sich einzig und allein auf dieses Gästesegment konzentrieren: Gäste mit Kleinkindern und auf der Suche nach Sonne und Ruhe. Diese Reisenden möchten das Hotel maximal auskosten und ihren Aufenthalt an einem freundlichen Ort verbringen, an dem sie weitere Anregungen für ihren Urlaub erhalten.

Einer der Vorteile sind hier die Serviceleistungen für Kinder: Tägliche Animation, Spielplatz im Freien, Miniklub mit professionellen Betreuern, Fahrradgarage, Feiern, Buffetrestaurant mit Kinderteller…

Lage

Die Lage ist ein besonderes Plus der Hotels dieser Kette. In diesem Fall handelt es sich im ersten Fall um ein Ressort in Puerto del Carmen und im zweiten Fall um ein Strandhotel in Costa Adeje. Beide liegen am Strand, das Erste am Los Pocillos Strand (ca. 300 Meter) und das Zweite 400 Meter vom berühmten Las Américas Strand entfernt.

Die Anschlüsse zu den Flughäfen und den Zentren der wichtigsten Städte der Inseln sind gut, aber in beiden Fällen ist es notwendig, Unterkunft mit Transfer oder einen Mietwagen zu buchen.

Einrichtungen und Serviceleistungen

All-inclusive, Bars, abwechslungsreiche Restaurants, Serviceleistungen für Kinder – wie auch riesige Schwimmbecken mit Bereichen für Kleinkinder und für Erwachsene reservierte Becken. Sie alle liegen umgeben von beeindruckenden tropischen Gärten, Sonnenterrassen mit Liegestühlen und Snackbars, um den Aperitif beim Sonnen genießen zu können.

Die Gemeinschaftsbereiche wurden mit modernen Möbeln renoviert. Die Betreuung erfolgt rund um die Uhr, es gibt Parkplatz, Auto- und Fahrradverleih, spezialisierte Touristinfo und Erholungsbereiche für die gesamte Familie.

Zimmer

Einer der Vorteile dieser Hotels ist die Qualität ihrer Unterkunft. Man hat die Wahl zwischen Doppelzimmern in Puerto del Carmen, Familienzimmern oder Suiten, oder auch zwischen modernen, nordisch inspirierten Suiten in Costa Adeje mit Meeresambiente und vor allem mit sehr viel Licht.

Alle Zimmer sind unverbaute Räume, die nach außen hin liegen und Balkon oder Terrasse besitzen. Weiterhin bieten sie Minibar, Fernseher und Telefon und sehr komplett ausgestattete eigene Bäder mit Haartrockner und Amenities…

Buchungen

Die beste Option zur Buchung im Olivina Lanzarote oder im Tropical Tenerife Hotel sind die geschlossenen Pauschalangebote der Agenturen oder die direkte Buchung auf den offiziellen Homepages beider Hotels. Abgesehen von Sonderangeboten hat man auf der Homepage immer die Garantie des niedrigsten Preises ohne Zwischenhändler und gesonderte Bearbeitungsgebühren.