Hotels mit angenehmen Überraschungen

Bei einer Reise ist normalerweise das Reiseziel das Wichtigste. Dort will man die Landschaft und Kultur, das Leben auf den Straßen, das Einkaufen wie auch die Sehenswürdigkeiten, Bars, Restaurants und die Nächte genießen. Es gibt aber auch Reisen, bei denen die Erholung das Wichtigste ist. In diesen Fällen ist die Unterkunft der ausschlaggebende Faktor. In diesem Fall sind die Reisen eher kurze Abstecher, bei denen man Wert auf sich selbst legt und Zeit für alles das haben möchte, was sonst immer rausgeschoben wird.

 Auch dafür gibt es natürlich Hotels für jeden Geschmack, wie auch ein paar, denen man kaum widerstehen kann. Für diejenigen, die nicht auf den Geldbeutel achten müssen, lautet unser erster Vorschlag, einen 4-tägigen Abstecher z. B. in ein Luxushotel auf Mallorc oder in eines der historischen Hotels in Madrid zu machen, in denen man in eine andere Zeit versetzt wird und die Stadt einmal ganz anders erleben kann.

 Es gibt tatsächlich Hotels, die das Reiseziel selbst sind und die man am liebsten nicht mehr verlassen möchte. Und das sogar zu günstigen Preisen – vorausgesetzt, dass man sie in der Tiefsaison bucht. Das wäre z. B. der Fall des Royal Cupido Wellnesshotels in Playa de Palma. In diesem Hotel nur für Erwachsene achtet man bis aufs kleinste Detail, damit die Gäste ihren Aufenthalt genießen können, ohne das Hotel verlassen zu müssen. Spa, Lounge, Terrasse und Beach Club mit Blick aufs Meer, Designzimmer, Gourmetrestaurant – und außerdem werden das ganze Jahr über interessante Events veranstaltet, die für alle zugänglich sind.

 Ein weiteres Hotel, das angenehm überrascht, ist das Petit Palace Museum, ein Boutique-Hotel im Zentrum von Barcelona. Es befindet sich in dem Garriga Nogués Jugendstilgebäude, das so vollendet renoviert wurde, dass in den besten Fachzeitschriften Spaniens für Innenarchitektur erscheinen könnten. Zu seinen Angeboten gehören kostenloses WLAN, Computer auf den Zimmern, Massagedusche sowie unzählige Annehmlichkeiten, sodass Erholung und Reiseziel perfekt kombiniert sind. Das Gleiche gilt auch für Pärchen, die einen Abstecher in die Innenstadt von Barcelona planen.

 Im Kapitel der Stadthotels ist auch das Palladium Hotel im Zentrum von Palma hervorzuheben, das sich für eine Shoppingtour oder zum Arbeiten in der Hauptstadt der Balearen anbietet: Designzimmer, Blick auf die Paseo Mallorca Promenade, wenige Meter bis zum Hafen und zum Meer sowie direkt an der Haupteinkaufsstraße der Stadt. Dazu kommt, dass das Hotel für seine Leistungen ziemlich günstig ist.

 An dritter Stelle schlagen wir das Hotel de Las Letras in Madrid vor, das gerade von der Iberostar Hotels & Resorts Hotelkette nach einer sorgfältigen Renovierung wieder eröffnet wurde.  Die Verbesserung am Design wie auch an den Installationen sind alleine schon Argumente genug für seine Auswahl, da hier die Vorteile eines Hotels in der Madrider Innenstadt mit dem Komfort eines komplett ausgestatteten Urlaubsressorts vereint sind. Ein absolutes Muss für einen Gourmetabstecher oder eine Geschäftsreise nach Madrid. Genauso empfiehlt es sich für Pärchen, die ein Wochenende in der spanischen Hauptstadt verbringen möchten.

 Für einen Wellness- oder Gesundheitstourismusabstecher schlagen wir ein Wellnesshotel in Marbella vor: Das Marbella Coral Beach Hotel bietet allen Komfort, den man Tag für Tag genießen kann: Wellnessbereich, abwechslungsreiche Gastronomie, Events und Beach Club, Entspannungsbereiche und Bars, in denen man einen Cocktail mit Blick aufs Meer genießen kann…

 Unser letzter Vorschlag gilt den Green-Fans: Ein Golfhotel in Isla Canela, in das man sich monatelang zurückziehen könnte. Dieses Strandressort bietet höchsten Komfort, unterschiedliche Verpflegungsangebote und Luxusanlagen. Allein schon seine Architektur und seine perfekte Eingliederung in die Landschaft in diesem schönen Gebiet von Huelva sind einen Besuch wert.